LG GW620 Android-Smartphone kommt langsam aber sicher

Hardware

LG hat bereits auf der IFA ein erstes Vorserien-Modell seines “Etna” Androids-Smartphones gezeigt und nun ist auch eine Webseite zum LG GW620 online. Obwohl das Gerät eine eigene Top-Level-Domain erhält, geht LG mit Informationen speerlich um. Mehr als zwei Videos, ein leeres PDF und jede Menge Fülltext ist auf der Webseite nicht zu finden. Entweder hat jemand bei LG gepennt oder wir dürfen in Kürze mit dem GW620 (bei Vodafone?) rechnen.

LG’s erstes Android-Smartphone besitzt eine echte Qwertz-Tastatur, einen 3Zoll Touchscreen und eine 5Megapixel Kamera. In die Oberfläche sind mit dem LG-eigenen SNS-Manager (Social Networking Service) verschiedene soziale Netzwerke integriert und als kleine Besonderheit bietet das GW620 eine automatische Gesichtserkennung auf Fotos. So soll das Gerät geschossene Fotos automatisch den abgelegten Kontakten zuordnen können.

via


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.