Magnat Multi Monitor 220 Lautsprecher ausgepackt

Magnat Multi Monitor 220 2017 11 23 12.15.04

Zugegeben, als ich von der Pressestelle angeschrieben wurde, ob ich Magnat Lautsprecher testen wollen würde, hatte ich einen kleinen Flashback. Magnat kenne ich noch aus meiner Sturm und Drangzeit, als ich mit diesen Boxen mein Auto zugekleistert hatte und so musste ich direkt zusagen.

Einmal ausgepackt erwarten uns im Falle des Magnat Multi Monitor 220-Set zwei Lautsprecher mit optional anbringbaren Lautsprechergittern/netzen. Durch einen kleinen Magneten können diese Netze wirklich ratzfatz angebracht werden.

Ohne selbige bietet der untere Speaker einen weißen Akzent auf der sonst schwarzen Front. Beide Speaker müssen ganz oldschool mittels eines Lautsprecherkabels miteinander verbunden werden.

Magnat Multi Monitor 220 2017 11 23 12.25.46

Im weiteren Lieferumfang befindet sich eine Fernbedienung, Batterien für selbige, eine kleine Anleitung in Papierform und ein normales Stromkabel. Auf der Rückseite des aktiven Speakers erwarten uns eine Unmenge an Anschlussmöglichkeiten:

Magnat Multi Monitor 220 2017 11 23 12.16.13

  • Analog IN/OUT: Cinch, Klinke und auch noch einen Anschluss für einen externen Subwoofer
  • Digital IN: optisch und Coax

Als kleine Besonderheit finden wir am Multi Monitor 220 noch einen Phonoeingang für einen guten alten Schallplattenspieler. Beide Speaker bieten 2×40 Watt RMS-Leistung.

Ebenfalls nicht unbedingt normal für Lautsprecher in dieser Optik ist das eingebaute Bluetooth-Modul. Es unterstützt den Standard aptX und kann ganz einfach mit der beigelegten Fernbedienung mit einem Bluetooth-Gerät gekoppelt werden. Weitere Tasten auf der Fernbedienung sind für die Lautstärke, die Höhen und Tiefen und das BT-Pairing vorhanden.

Ich werde mich jetzt mal ein paar Tage von den Speakern beschallen lassen und dann in Kürze den fertigen Testbericht veröffentlichen. Preislich liegen wir bei aktuell nicht ganz unerheblichen 399,- EUR für das Lautsprecher-Set.

Wenn ihr Fragen zum Magnat Multi Monitor 220-Set habt, dann wie immer gern in die Kommentare damit!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS