Medion Akoya E3222: 13,3-Zoll-Convertible ab 30. August bei Aldi erhältlich

Medion Akoya E3222

Ab dem 30. August werden die beiden Discounter Aldi Nord und Süd wieder einmal ein neues Windows-Convertible der Marke Medion im Angebot haben. Kosten soll das Medion Akoya E3222 erschwingliche 299 Euro.

Beim Medion Akoya E3222 handelt es sich um ein 13,3 Zoll großes Windows-Convertible, dessen FullHD-Touch-Display um 360 Grad umgeklappt werden kann. Angetrieben wird es von einem Intel Celeron N4100 Quad-Core-Prozessor sowie 4 GB Arbeitsspeicher, was für alltägliche Aufgaben ausreichen sollte.

Flash-Speicher anstatt schneller SSD

Dennoch könnte die Performance wohl besser sein. Denn anstelle einer kleinen SSD setzt man für den 64 GB großen internen Speicher langsamen Flash-Speicher ein. Ja, eine SSD kann nachgerüstet werden, das wären dann aber noch einmal zusätzliche Kosten.

Verbaut sind beim Medion Akoya E3222 ansonsten noch eine HD-Webcam auf der Front sowie ein 41 Wh-Akku. Als Betriebssystem ist Windows 10 S vorinstalliert, ein Upgrade auf Windows 10 Home gelingt auf Wunsch aber im Handumdrehen.

Zahlreiche Anschlüsse vorhanden

An Anschlüssen bietet das Medion Akoya E3222 zu guter Letzt noch 1x USB 3.1 Typ C, 1x USB 3.1, 1x USB 2.0, 1x miniHDMI, 1x Ethernet, 1x Klinkenbuchse sowie einen microSD-Speicherkartenleser. Verpackt wird die ganze Technik in ein 1,47 Kilogramm schweres Gehäuse mit Abmessungen von 315 x 215 x 16,5 mm.

Das Medion Akoya E3222 wird ab dem 30. August sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd zu haben sein. Der Preis in Höhe von 299 Euro ist ziemlich fair, aufgrund des Flash-Speichers sollte man allerdings keine allzu tolle Performance erwarten.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.