Medion Akoya P3401T: Tablet-Notebook-Kombination vorgestellt

Das Medion Akoya P3401T

Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin hat Medion nicht nur ein neues Smartphone, sondern mit dem P3401T auch ein flexibles Tablet mit drei Modi vorgestellt.

Das 900 Gramm leichte Medion P3401T läuft mit Windows 10 und kann mit dem beigelegten Softkeyboard zu einem Notebook umfunktioniert werden. Dank des Kickstands lässt es sich zudem aufrecht positionieren. Das Gerät besitzt ein 12,5″ / 31,8 cm Full HD-Multitouch-Display und kann mit Intel Core Prozessoren (bis m7 möglich) konfiguriert werden. Die Akkulaufzeit soll bis zu 8 Stunden betragen.

MEDION P3401T_1

Auch an Bord sind bis zu 8 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher, bis zu 512 GB SSD, zwei Dolby Audio Premium zertifizierte Lautsprecher, ein USB 3.0 Typ-C Anschluss, Intel Wireless LAN IEEE 802.11ac-Standard-Technologie, eine 2 Megapixel Frontkamera und eine 5 Megapixel Rückkamera.

Das Medion P3401T ist ab dem vierten Quartal ab 599 Euro erhältlich.

MEDION P3401T_2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones

EMUI 10: Honor Play bekommt kein Update in Firmware & OS