Meizu 16S: Flaggschiff-Smartphone offiziell vorgestellt

Meizu 16s 1

Die chinesische Marke Meizu bringt mit dem Meizu 16S ihr neues Flaggschiff-Smartphone an den Start. Das Oberklasse-Modell wird in China zu Preisen ab umgerechnet ca. 426 Euro in den Handel gelangen.

Als neues Flaggschiff-Smartphone folgt beim chinesischen Hersteller Meizu das Meizu 16s auf das vergangenes Jahr vorgestellte Meizu 16. Das neue Modell besitzt ein langgezogenes Display im 18,5:9-Format, welches 6,2 Zoll in der Diagonalen misst. Ober und unterhalb des AMOLED-Panels mit FHD+-Auflösung fallen die Ränder mit 4,2 mm ziemlich dünn aus und ein Fingerabdrucksensor wurde direkt ins Display integriert.

Als Prozessor kommt beim Meizu 16s der aktuelle Snapdragon 855 zusammen mit 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der interne UFS-2.1-Speicher fasst je nach Version entweder 128 oder 256 GB und ist somit bereits in der kleineren Version ausreichend groß dimensioniert.

„Nur“ eine Dual-Kamera auf der Rückseite

Während andere Hersteller heutzutage auf Triple- oder gar Quad-Kameras setzen, begnügt sich das Meizu 16s mit einer Dual-Cam auf der Rückseite. Sie basiert auf Sonys IMX586-Sensor mit 48 Megapixeln, der mit einem OIS bei f/1.7 bereits schöne Bilder schießen dürfte. Dazu kommt noch eine zweite 20-Megapixel-Kamera, die bei f/2.6 einen 3-fach-Zoom ermöglicht.

Abgerundet wird die Ausstattung beim Meizu 16s von einer 20-Megapixel-Frontkamera und einem 3.600 mAh starken Akku, der mit 24 Watt per mCharge schnell aufgeladen werden kann.

Das Meizu 16s wird in China demnächst in den Verkauf starten. Die Preise sollen dann zwischen 426 Euro (6GB/128GB) und 533 Euro (8GB/256GB) betragen. Da die chinesische Version wieder einmal kein LTE Band 20 unterstützt, kann von einem Import zum aktuellen Zeitpunkt nur abgeraten werden. Vermutlich wird in Kürze aber auch noch eine Global Version mit besserer LTE-Abdeckung erscheinen.

via: CMM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.