Meizu: Neues Smartphone wird am 08. Dezember vorgestellt

meizu-china-headquarter

Nachdem es in den letzten Tagen Gerüchte zu einem neuen Meizu-Smartphone gab, bestätigte Vice-President Li Nan nun in einem Interview, dass man ein neues Smartphone vorstellen werde.

Genauer gesagt wird die Vorstellung am achten Dezember, also bereits morgen, durchgeführt, wie Nan gegenüber dem chinesischen Portal ZOL bestätigte. Was genau Meizu dann zeigen würde, wurde natürlich noch nicht genau spezifiziert, allerdings will der chinesische Hersteller künftig ein „hochqualitatives Smartphone für das jüngere Publikum“ anbieten.

Demnach dürfte morgen das Meizu K52 vorgestellt werden, welches zuletzt auch in der Datenbank des GFX-Benchmarks auftauchte. Dieses soll mit Android 4.4.4 laufen, bei der technischen Ausstattung handele es sich um einen MediaTek MT6752 Octa-Core-Prozessor mit 1,7 GHz, welches zusammen mit zwei GB RAM ein 4,6“ großes 1080p-Display antreibt. Der interne Speicher soll darüber hinaus 12 GB groß sein und dieses Gesamtpaket will Meizu für umgerechnet 160 US-Dollar auf den Markt bringen.

Sofern die Informationen zur technischen Ausstattung zutreffen, hat Meizu also ein durchaus sehr schlagkräftiges Smartphone für kleines Geld in der Pipeline, mit dem sich der Hersteller abermals einen Namen machen wird. Hierzulande wird man das Gerät dann aber wahrscheinlich wieder importieren müssen, wenn man es denn kaufen möchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.