Messenger: Facebook testet Textausgabe bei Sprachnachrichten

Facebook Sprache

Facebook hat bestätigt, dass man mit einer sehr kleinen Gruppe eine neue Funktion für den Facebook Messenger testet, die es ermöglicht eine Sprachnachricht in Form von einem Text auf dem Display zu lesen.

Der Facebook Messenger bietet eine Vielzahl an Funktionen, zwischen denen man vor einer Nachricht wählen kann. Sei es die Möglichkeit ein Bild, Video, oder eine Sprachnachricht zu schicken. Einige davon sind nützlich, andere in bestimmten Situationen allerdings nicht. Sprachnachrichten zum Beispiel.

Es gibt Situationen, in denen es praktisch ist eine schnelle Nachricht in das Mikrofon des Smartphones zu sprechen, es gibt aber auch solche, in denen es unpraktisch ist, sich diese vorlesen zu lassen. Zum Beispiel in der Bahn, wenn es um einen herum sehr laut ist. Oder eben sehr ruhig und man gerade nicht mit Kopfhörern unterwegs ist. Facebook arbeitet hier an einer Lösung.

Mit einer sehr kleinen Gruppe an Menschen testet man eine Funktion, welche die gesprochene Sprache analysieren und in Textform wiedergeben soll. Ihr könnt euch so also eine Sprachnachricht anhören, oder diese alternativ im Messenger durchlesen, falls ihr den Ton gerade nicht wiedergeben könnt.

Facebook testet diese Funktion wie gesagt in einem kleinen Kreis und sollte sie dort gut ankommen, ist es möglich, dass man sie in den nächsten Wochen mehr Personen zur Verfügung stellen wird. Es könnte aber genauso gut sein, dass diese Funktion als sinnlos erachtet und wieder fallen gelassen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.