Microsoft: Arbeiten am Surface Phone und eingestelltes Surface Mini

Microsoft Surface 3 Pro - Achriftzug

Das Surface-Team bei Microsoft ist fleißig, doch nicht alle Produkte aus den geheimen Laboren des Unternehmens haben eine Chance. Die kleine Ausgabe des Surface-Tablets zum Beispiel. Dafür kommt wohl ein Phone.

Gerüchte zu einem Surface Phone sind nicht neu. Sie wurden diese Woche aber noch mal dank einem umfangreichen Artikel von Wired in den Fokus der Windows-Szene gerückt. Dort ist nämlich die Rede von einem Smartphone, an dem das Surface-Team in den Laboren arbeitet. Es gibt viele offene Fragen.

Unter welchem Branding wird Microsoft das Modell, sofern es existiert, dann am Ende vermarkten? Lumia oder Surface? Wird es ein Flaggschiff? Ist es ein besseres Modell, als das Lumia 950 (XL)? Warum der Schritt? Fragen, die man bei Microsoft selbst vermutlich noch nicht mal konkret beantworten kann.

2016 wird jedenfalls ein spannendes Jahr für Microsoft und die mobile Version von Windows. Windows 10 Mobile ist mal wieder ein kleiner Neustart für das OS und all zu viele Neustarts wird sich Microsoft auch nicht mehr erlauben. Ein Neuanfang mit einer neuen Marke wäre eine Option, immerhin bekommt die Surface-Marke momentan viel positives Feedback. Mehr, als die Marke Lumia.

Es gibt allerdings auch Modelle, die auf Eis gelegt wurden. Dazu gehört eine kleine Ausgabe des Surface, das Surface Mini. Dieses war gemeinsam mit dem Surface 3 geplant, wurde dann aber eingestellt. Dabei scheint schon vor zwei Jahren eine halbwegs fertige Version existiert zu haben, die intern auch sehr gerne genutzt wurde. Wieso man das Projekt eingestellt hat, ist unklar.

Bei Microsoft scheint man jedenfalls experimentierfreudig zu sein und die Surface-Abteilung ist sehr aktiv momentan. Die Surface-Tablets kommen so langsam in Schwung und das Surface Book scheint in den ersten Tests gut anzukommen. Die Hartnäckigkeit von Microsoft zahlt sich also vielleicht doch in ein paar Jahren aus. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was da noch kommt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.