Microsoft lässt Edge wieder gegen Chrome und Co antreten

Microsoft kann das mit dem Vergleich nicht sein lassen und hat den eigenen Edge-Browser wieder gegen die Konkurrenz von Opera und Co antreten lassen.

Der Edge-Browser musste schon wieder gegen Chrome, Opera und Firefox ran und wieder auf einem Surface Book von Microsoft, dieses mal allerdings mit dem neuen Jubiläumsupdate und im Netflix-Streaming-Test. Der Gewinner ist, das Video wurde immerhin von Microsoft veröffentlicht, der Edge-Browser.

browser-vergleich

Details zum Test-Ablauf gibt es an dieser Stelle. Es gibt allerdings auch noch einen passenden Blogeintrag bei Microsoft, in dem man diverse Grafiken, wie die über diesem Abschnitt, veröffentlicht hat. Das Ergebnis: Man sollte mit Windows 10 den Edge-Browser nutzen. Zumindest auf einem Laptop ohne Stromanschluss.

Solche Tests sind natürlich kritisch zu betrachten, da die anderen Browser in einer anderen Umgebung vielleicht die Nase vorne haben werden. Oder sie haben andere Vorteile, die der Edge-Browser nicht bieten kann. Das müsst ihr selbst entscheiden. Wegen 7 statt 6 Stunden Netflix-Streaming würde ich jedenfalls nicht wechseln 😛

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.