Microsoft: Flash für den Internet Explorer 10 unter Windows 8/RT kommt heute

internet_explorer_10_header

Microsoft wird heute ein Update für den Internet Explorer 10 veröffentlichen, welches endlich Flash unter Windows 8 und Windows RT ermöglichen wird. Bei Microsoft hatte man sich hier zum Start gegen Flash entschieden, weil man erst die Performance, die Bedienung bei der Touch-Oberfläche und natürlich auch die Akkulaufzeit verbessern wollte. Ab heute wird man dann also das „volle“ Internet genießen können, mit all den Vorteilen, aber auch den Nachteilen von Flash. Ich bin wirklich gespannt, wie vor allem die Reaktionen bei der Akkulaufzeit sind. Flash gilt bekanntermaßen nicht gerade als stromsparend. Microsoft hat allerdings auch einige Seiten wegen ihrer Bedienung auf eine Blacklist gesetzt. Die Betreiber haben jetzt die Möglichkeit ihre Webseite entsprechend anzupassen, weitere Infos bekommt ihr auf der Webseite von Microsoft.

As we have seen through testing over the past several months, the vast majority of sites with Flash content are now compatible with the Windows experience for touch, performance, and battery life. With this update, the curated Compatibility View (CV) list blocks Flash content in the small number of sites that are still incompatible with the Windows experience for touch or that depend on other plug-ins.

via engagdet quelle msdn

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.