Microsoft gibt Windows Phone „Mango“ für Hersteller frei

Gestern verkündete das Team von Microsoft einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur neuen Generation von Windows Phones, die Hersteller haben eine so genannte RTM-Version von Mango, dem nächsten großen Update von Windows Phone 7, erhalten. Diese Version dient zu Testzwecken und Anpassung mit den eigenen Geräten, die finale Version erscheint diesen Herbst und wird auf neuen Windows Phones vorinstalliert sein.

Ich habe keine Ahnung, wie lage dieser Vorgang jetzt dauert, das kann auch von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein und außerdem gibt es da auch noch diverse Netzbetreiber, die Mango ebenfalls anpassen werden. Es geht jetzt jedoch in die finale Phase, Entwickler haben eine Beta-Version von Mango und bringen ihre Apps auf den neusten Stand, Hersteller bereiten die neue Generation vor und irgendwann im Herbst wird es vermutlich wieder ein Event geben, bei dem Microsoft zusammen mit seinen Partnern die neuen Geräte präsentieren wird.

Im Herbst wird jedoch auch Apple mit dem iPhone 5 antreten und im Herbst/Winter rechnet man auch mit der nächsten Generation von Android-Smartphones mit Ice Cream Sandwich, Microsoft wird es also nicht leicht haben. Entscheidend ist hier der Deal mit Nokia, die aber vermutlich nur ein Gerät zum Weihnachtsgeschäft parat haben, die große Offensive folgt dann 2012.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.