Microsoft Research: Interaktive Live-Tiles im Video

Microsoft Logo Header

Microsofts Live-Tiles weisen bisher lediglich eine recht rudimentäre Funktionsweise auf und zeigen z.B. nur die Anzahl neuer Nachrichten oder einzelne Einträge an. Das jedoch könnte sich in Zukunft stark verändern.

Microsoft Research hat aktuell ein neues Video veröffentlicht, in dem man sieht, wohin die Reise der Live-Tiles  gehen könnte. Hier sieht man z.B., dass die Kacheln in Zukunft deutlich mehr Informationen anzeigen könnten, als es bisher der Fall ist. So wird im Video eine Kachel der Mail-App gezeigt, in der man künftig die zuletzt eingegangenen E-Mails in einer Listenansicht durchgehen und aus dieser heraus eine E-Mail öffnen könnte.

Darüber hinaus sehen wir auch eine überarbeitete Desktop-Kachel, in der jede Desktop-Applikation, die zum jeweiligen Zeitpunkt geöffnet ist, aufgelistet wird. Ein Klick auf einen Eintrag öffnet dann das Programm im Desktop-Modus. Im Grunde will Microsoft die Live-Tiles also um einiges nützlicher und umfangreicher gestalten, sodass die Kacheln eher wie klassische Widgets funktionen – so könnte man in Zukunft vielleicht  z.B. die Musiksteuerung über die entsprechende Kachel vornehmen oder detailliertere Zusammenfassungen über das Wetter bekommen.

Mit diesen neuen Möglichkeiten wäre wirklich eine ganze Menge möglich. Ob und wann es dieses Konzept allerdings in eine zukünftige Windows-Version schafft, ist zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht absehbar, schließlich liegt die Entwicklung dieses Experiments noch beim Research-Team von Microsoft. Was haltet ihr von diesem Konzept?

Quelle ZDNet via The Verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.