Microsoft Surface 3 offiziell vorgestellt

Msft Surface 3 Header

Microsoft hat heute etwas überraschend ein neues Surface-Tablet mit Windows an Bord vorgestellt. Es handelt sich beim Surface 3 um eine abgespeckte Variante des 2014 vorgestellten Surface 3 Pro.

Mit dem Surface 3 gibt es in den nächsten Tagen ein neues Surface-Tablet von Microsoft, welches sich unter dem Pro-Modell vom letzten Jahr ansiedelt. Das neue Surface 3 geht allerdings schon bei 599 Euro los und kann ab sofort im Store von Microsoft vorbestellt werden. Dort gibt es auch ein passendes Cover mit Tastatur für 150 Euro und ein Dock für über 200 Euro. Die neuen Produkte sind ab Mai 2015 sowohl bei Microsoft, als auch im Einzelhandel verfügbar.

Msft Surface 3

Das Surface 3 ist mit einem 10,8 Zoll großen Display ausgestattet, welches mit 1920 x 1280 Pixel auflöst. Unter der Haube werkelt ein Quad-core Intel Atom x7-Z8700 Prozessor, der von wahlweise 2 oder 4 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Beim internen Speicher hat man ebenfalls die Wahl zwischen 64 GB und 128 GB Speicher. Außerdem gibt es eine WLAN und LTE-Version.

Microsoft schickt das Surface 3 mit Windows 8.1 ins Rennen, es wird hier also keine abgespeckte RT-Version geben. Der Fokus liegt sowieso auf Windows 10 und das Update wird es dann natürlich im Sommer geben. Weitere Details gibt es auf der Webseite von Microsoft, wo man es wie gesagt vorbestellen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones

Huawei Mate 30 (Pro): Das sind die Farben in Smartphones

Mazda: Elektroauto kommt nächsten Monat in Mobilität

OnePlus TV: Kontrolle via Smartphone in Unterhaltung