59 Millionen Stunden in einer Woche: Battlefield 1 feiert den Erfolg

Die Battlefield 1 Demo war definitiv ein Erfolg und konnte selbst Leute wie mich von dem Spiel überzeugen. Den Erfolg des kompletten Spieles hat das Entwicklerstudio DICE nun auch in Zahlen fest gehalten. Insgesamt wurde das Spiel in der ersten Woche bereits über insgesamt 59 Millionen Stunden gespielt.

Die Anzahl der täglich aktiven Nutzer, die für diese Stundenzahl gesorgt hat, gibt man nicht bekannt. Auf Basis dieser geheimen Zahl verkündet man aber auch gleichzeitig, dass Battlefield 1 der größte Launch überhaupt in der 24 jährigen Geschichte von DICE ist.

bf-1-infografik1

Aber auch zu Spielinternen Geschehnissen gibt man Informationen in Form von Zahlen raus. So wurden insgesamt 9 Millionen Stunden in den Operations verbracht. Die beliebteste Nahkampfwaffe ist das Scout Knife und 1,6 Millionen große Kriegsfahrzeuge (Behemoths) wurden eingesetzt.

Die meisten Roadkills

battlefield-1-infografik2

Am lustigsten finde ich die Auflistung der Roadkills. Wie erwartet findet sich an erster Stelle das vierbeinige Reittier mit fast 6 Millionen Kills. Das Schlusslicht markieren die Flugzeuge. Nicht verwunderlich, aber: Damit wurden auch insgesamt 330.477 Gegner vollstreckt. Da scheinen einige Spieler eine ganz eigene Auffassung von Kriegsspielen zu haben.

Quelle Battlefield via PCGH

Teilen

Hinterlasse deine Meinung