Mobvoi Tichome Mini: Portabler Lautsprecher mit Google Assistant gezeigt

Im Rahmen der I/O 2017 kündigte Google an, den eigenen Google Assistant mit einem SDK auch für Geräte anderer Hersteller verfügbar zu machen. Das chinesische Unternehmen Mobvoi, unter anderem Hersteller der Ticwatch 2, wird mit dem Tichome Mini schon bald ein erstes Produkt mit Googles Sprachsteuerung anbieten.

Google tut es Amazon nach und lässt andere Hersteller ab sofort Geräte mit dem eigenen Google Assistant kreieren. Ein erstes solches stellt nun der portable Lautsprecher Tichome Mini des chinesischen Unternehmens Mobvoi dar, welches bereits in der Vergangenheit zusammen mit Google arbeitete. Da die Google-Dienste in China blockiert sind, werden Smartwatches mit Android Wear dort beispielsweise mit einer eigenen AI von Mobvoi ausgeliefert.

Sprachbefehle erst nach Knopfdruck?

Im Gegensatz zu Google Home handelt es sich beim Mobvoi Tichome Mini um einen portablen Lautsprecher mit einer deutlich geringeren Größe. In dem kompakten Gehäuse findet neben dem eigentlichen Lautsprecher und Mikrofonen dennoch ein Akku Platz, zu dessen Laufzeit allerdings noch keine Informationen vorliegen. Ebenfalls ist noch unklar, ob der Speaker auch im Akkubetrieb auf Zurufe reagieren wird oder Befehle erst nach einem Knopfdruck möglich sein werden.

Mobvoi wird den Tichome Mini noch dieses Jahr in den USA in den Handel bringen, Details zu einem internationalen Marktstart liegen bislang nicht vor. Preislich dürfte der kleine Lautsprecher aber sicherlich recht interessant werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.