Motorola Moto 360 landet im Moto Maker

moto 360 moto maker

Wie Motorola soeben verkündet, landet die Moto 360 ab sofort im Moto Maker. Damit können Nutzer die Smartwatch mit Android Wear direkt online individuell gestalten.

Preislich startet die Uhr im Moto Maker bei 249 Euro, sie ist also etwas teurer, als das Modell von der Stange aus dem freien Handel. Der Versand ist bei Bestellung über den Moto Maker kostenfrei. Frei gewählt werden kann das Gehäuse, das Armband und auch das Zifferblatt. Wenn ich das richtig gesehen habe, kommt man je nach Konfiguration auf einen Höchstpreis von 309 Euro. Probiert es doch selbst einfach mal aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste

Apple will Richard Plepler, der Game of Thrones für HBO sicherte in Marktgeschehen

Google Suche bekommt „Clear“-Button in Dienste

Apple iOS und iPadOS 13.3: Neue Beta ist da in Firmware & OS

Apple MacBook Pro mit neuer Tastatur kommt heute in Computer und Co.

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech