Motorola: RAZR i und RAZR HD werden Updates auf Android 4.1 bekommen

Hardware

Motorola war in der Vergangenheit nicht gerade für schnelle Android-Updates bekannt und würde auch oft genug für das Update-Verhalten kritisiert. Nachdem man zuletzt erst einen Strategiewechsel bzgl. der eigenen Android-Anpassungen bekannt gab, hat Motorola mit den neuen Smartphones RAZR i und RAZR HD die Chance, hier wieder Boden gut zu machen, denn Updates auf Android 4.1 Jelly Bean hat man nun im eigenen Forum fest versprochen. Klugerweise lässt man sich ein Verfügbarkeitsdatum aber natürlich offen, sodass Besitzer nur hoffen können, dass das Ganze möglichst schnell geschieht.

Erwähnenswert ist in diese mZusammenhang übrigens auch, dass Motorola aktuell keine Pläne hat, auch andere Android-Smartphones und Tablets auf das nun schon wieder veraltete 4.1 Jelly Bean zu aktualisieren – nicht einmal für die XOOM-Tablets.

Quelle Motorola via SmartDroid


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.