Motorola-Werbung stichelt gegen Samsung Galaxy S3

Smartphones

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, ist es in den USA beliebt bzw.üblich vergleichende Werbung zu veröffentlichen. Ab und an findet man das auch hierzulande, so richtig durchgesetzt hat sich das aber nicht. Besonders die großen US-Techhersteller sticheln sich regelmäßig gegenseitig an, was durchaus zur Belustigung beitragen kann. Neuestes “Opfer” ist Samsung mit dem Galaxy S3, denn Motorola will das in ähnlicher Forma auch hierzulande erhältliche Droid RAZR HD etwas pushen und dem interessierten Kunden aufzeigen, warum es besser ist, als das Samsung-Gerät. Die angeführten Argumente klingen durchaus plausibel, spiegeln aber natürlich nur einen sehr geringen Teil eines Smartphones wieder. Samsung hätte hier ausreichend Spielraum, um zurückzuschlagen.

via engadget quelle Motorola


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.