Mutmaßliche Kamera-Bilder eines iPad mit 5 Megapixel aufgetaucht

Ein großes Manko beim iPad 2 ist und bleibt die Kamera auf der Rückseite, sogar für kurze Schnappschüsse ist diese eigentlich viel zu schlecht. Dabei hat Apple beim iPhone 4 gezeigt, dass sie auch hochwertige Kamera-Module verbauen können, es muss ja aber auch immer etwas Platz nach oben sein, ein Nachfolger kommt ja auch irgendwann. Normale Vorgehensweise bei Apple, durch den Fortschritt bei der Software, muss man die Hardware nur langsam verbessern.

Die Seite pocketnow hat jetzt Bilder mit einer Auflösung von 5 Megapixel gefunden, bei denen in der EXIF-Beschreibung sowohl iPad, als auch iOS 5 steht. Die Bilder könnt ihr euch in voller Auflösung hier und hier anschauen. Außerdem sollen diese Bilder in der Nähe von Cupertino aufgenommen worden sein, passt perfekt zur aktuellen Gerüchteküche, dass wir dieses Jahr noch ein „iPad HD“ mit besserem Display und anderen Extras sehen werden.

Man sollte aber vielleicht auch erwähnen, dass sich solche Daten sehr leicht fälschen lassen und pocketnow nennt leider auch nicht die Quelle der Bilder, daher ordnen wir dieses Gerücht als eher unwahrscheinlich ein. Und mal angenommen Apple hat zum Weihnachtsgeschäft ein neues iPad am Start, dann würde eine Kamera mit 3,2 Megapixel wesentlich mehr Sinn machen, da man sich die 5 Megapixel dann für einen Nachfolger im Jahr 2012 aufgeben kann ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.