Nachfolger der Moto 360 passiert FCC

Wearables

Drei neue Smartphones hatte Motorola da gestern dabei, doch was viele vermisst haben ist ein Nachfolger für die Moto 360. Ein solcher dürfte in Arbeit und fertig sein, zumindest hat dieser jetzt die FCC passiert.

Bei der FCC, der US-Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte, ist jetzt eine neues Smartwatch von Motorola aufgetaucht, bei der es sich wohl sehr wahrscheinlich um den Nachfolger der Moto 360 handeln dürfte. Besonders viele Details liefert uns der Eintrag bei der FCC nicht, aber das bedeutet schon mal, dass die Smartwatch fertig und bereit für den Verkauf zu sein scheint.

Warum hat sie Motorola also gestern nicht vorgestellt? Vermutlich will man sich das ein oder andere Highlight noch aufheben, zum Beispiel für die IFA 2015 in Berlin im September. Oder ein mögliches Google-Event, vielleicht gibt es ja hier auch bald Neuigkeiten und ein großes Update inklusive neuer Hardware. Wir wissen es nicht, die neue Moto 360 ist aber auf dem Weg.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.