Nachfolger der Moto 360 passiert FCC

Motorola Moto 360 (3)

Drei neue Smartphones hatte Motorola da gestern dabei, doch was viele vermisst haben ist ein Nachfolger für die Moto 360. Ein solcher dürfte in Arbeit und fertig sein, zumindest hat dieser jetzt die FCC passiert.

Bei der FCC, der US-Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte, ist jetzt eine neues Smartwatch von Motorola aufgetaucht, bei der es sich wohl sehr wahrscheinlich um den Nachfolger der Moto 360 handeln dürfte. Besonders viele Details liefert uns der Eintrag bei der FCC nicht, aber das bedeutet schon mal, dass die Smartwatch fertig und bereit für den Verkauf zu sein scheint.

Warum hat sie Motorola also gestern nicht vorgestellt? Vermutlich will man sich das ein oder andere Highlight noch aufheben, zum Beispiel für die IFA 2015 in Berlin im September. Oder ein mögliches Google-Event, vielleicht gibt es ja hier auch bald Neuigkeiten und ein großes Update inklusive neuer Hardware. Wir wissen es nicht, die neue Moto 360 ist aber auf dem Weg.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones