Neue Details zur Play-Version des Moto Z und Moto G4

Das Lenovo Moto Z

Bei Lenovo hat man höchstwahrscheinlich für die nächsten Wochen noch eine Play-Version der beiden neuen Modelle Moto Z und Moto G4 geplant.

Zu dieser gibt es jetzt mal wieder neue Details, denn die beiden Modelle sind auf der Webseite von Zauba, eine indische Seite, die importierte Geräte verfolgt, gelistet. Das Moto Z Play könnte demnach mit einem 5,5 Zoll großen 1080p-Display (Amoled) und einem Snapdragon 625 in Kombination mit 2/3 GB Arbeitsspeicher erscheinen.

Intern gibt es 16 oder 32 GB Speicher (es wird wohl zwei Versionen geben), den man jedoch erweitern können wird. Außerdem steht eine Kamera mit 16 Megapixel (mit Dual-Tone-LED-Fash, PDAF, Laser AF, OIS), eine Fingerabdrucksensor und ein Akku mit 3500 mAh auf dem Programm. Der Codename lautet Vertex.

Vom Moto G4 ist anscheinend auch eine Play-Version im Anmarsch. Diese soll mit einem 5 Zoll großen 720p-Display, einem Snapdragon 410, 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internem Speicher (erweiterbar), einer Kamera mit 8 Megapixel und einem 2800 mAh starken Akku daher kommen. Die Bezeichnung lautet wohl XT 1607.

Bei den Play-Versionen handelt es sich, wie man auch anhand der Spezifikationen erkennt, um abgeschwächte Versionen des ursprünglichen Modells. Diese wird man bei Lenovo dann vermutlich auch günstiger anbieten. Wie und wann man das Moto Z Play und Moto G4 Play vorstellen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5: Disney nennt die Termine in Unterhaltung

Razer Kraken Ultimate und Kraken X USB offiziell vorgestellt in Gaming

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste