Neue Informationen zum Samsung-Tablet „Galaxy Tape“ aufgetaucht – 1.2GHz Prozessor und Android 2.2 sind mit an Bord

Wir berichteten bereits Anfang Juni über einen neuen Tablet des Elektronikkonzerns Samsung. Damals waren aber noch wenige Informationen um das Gerät bekannt, lediglich ein Bild des Tablets im Vergleich zum Galaxy S war an die Öffentlichkeit geraten. Nun wurden durch eine Vietnamesischen Webseite weitere Details und ein angeblicher Name bekannt.

Das Tablet soll demnach „Galaxy Tape“ heißen. Die vorherigen Gerüchten um die Namen Tab oder S-Tab scheinen sich also nicht bestätigt zu haben. Wie bereits vorher bekannt war, kommt als Betriebssystem Google’s Android zum Einsatz. Sprach man im letzten Artikel noch über die bis zum Launch verfügbare Android-Version, also mindestens Android 2.1, soll nun sogar 2.2 „Froyo“ eingesetzt werden. Ein weiteres ausschlaggebendes Merkmal des „Galaxy Tape“ soll der 1.2 GHz starke ARM Cortex A8 Prozessor sein. Dieser würde die in Smartphones oft verbauten Snapdragon-Prozessoren nochmals topen.

Doch auch für den nötigen Speicherplatz ist gesorgt: Wenn man den internen Speicher von 16 GB und den microSD-Karten Slot mit bis zu 32 GB zusammenzählt, kommt man auf 48 GB, die insgesamt zur Verfügung stehen können. Bereits damals war ein 7 Zoll AMOLED-Display als Detail gefallen, doch nun soll das „Galaxy Tape“ sogar über eine Super AMOLED Variante verfügen. Über Bluetooth und W-LAN wurde noch kein Wort verloren, trotzdem kann man ausgehen, dass auch diese Details mit an Bord sind.

Ich freue mich auf jeden Fall, weitere Details über das „Galaxy Tape“ zu erfahren, denn zur Zeit gibt es, wie ich finde, noch keine richtige Tablet-Alternative mit Android zum Apple iPad.

Gefällt euch das „Galaxy Tape“?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.