Neues in Sachen Android-Benchmark

In diesem Beitrag geht es um zwei verschiedene Apps, welche die jeweiligen Androiden auf Herz und Nieren testen. Benchmark & Tuning ist ein System von Christian Göllner, welches in Kooperation mit Franco, dem Programmierer des Franco-Kernels entwickelt wurde. Dieser Test misst die reine Rechenleistung des Smartphones. Dazu werden die Zugriffszeiten des Speichers ermittelt, CPU-Speed, usw.

On Top bietet Benchmark & Tuning auch die Möglichkeit, direkt das Handy zu übertakten und in der kostenpflichtigen Vollversion auch noch einen angepassten Test durchzuführen. Benchmark & Tuning ist wie eben erwähnt in zwei Versionen erhältlich. Eine kostenlose Lite-Version und auch eine Vollversion für 50 Cent, welche dann zusätzliche Features wie den konfigurierbaren Test freischaltet, detailierte Auswertungen darstellt und die Werbung entfernt.

[app]com.cgollner.benchmark[/app]

Die zweite App im Bunde ist M3D Benchmark. M3D Bench macht im Grunde genau das Gegenteil. Mit diesem Benchmark wird ein detailiertes 3D-Modell einer Landschaft inkl. Gebäude etc. gerendert. Während man über diese Gegend gleitet werden unten links die Bilder pro Sekunde eingeblendet. Ist die Sequenz beendet sieht man dann den Durchschnittswert für etwaige Vergleiche eingeblendet.

In diesem Test wird nicht extra die CPU/GPU oder Speicherzugriff getestet oder gar manipuliert. Der ca. 28 MB großen M3D Benchmark kann im folgenden XDA-Beitrag heruntergeladen werden:

[lightbutton link=“http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1370745&highlight=3d+bench“]M3D Benchmark im XDA-Forum[/lightbutton]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.