Nokia 230 und Nokia 230 Dual SIM vorgestellt

Hardware

Microsoft hat heute das Nokia 230 und Nokia 230 Dual SIM offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um zwei günstige Handys, die auf dem Nokia Series 30+ Betriebssystem basieren.

Technisch sind solche Geräte natürlich nicht mit einem Smartphone zu vergleichen, dennoch schauen wir auf die Spezifikationen. Das Nokia 230 bietet ein 2,8 Zoll großes QVGA (240 mal 320 Pixel) LC-Display und kommt mit einem 1.200 mAh BL-4UL Akku daher. Dieser soll bis zu 22 Tage (Dual SIM) bzw. 27 Tage (Single SIM) Standby-Zeit liefern.

Weiterhin verbaut sind eine 2-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, micro USB, 16 MB RAM, ein 3,5-mm AV-Anschluss, Bluetooth 3.0, FM Radio und ein microSD-Slot (max. 32 GB). Das Nokia 230 ist gerade mal 124,6 × 53,3 × 10,9 mm groß und wiegt nur 91,8 Gramm. Ins mobile Internet geht es mit (E)GPRS, also mit maximal 236,8 kbps im Downstream.

Die beiden neuen Mobiltelefone werden voraussichtlich ab Januar 2016 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 69 Euro (inklusive Mehrwertsteuer, ohne Vertrag) in Deutschland erhältlich sein.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.