Nokia 6: Android 8.0 Oreo ab sofort als Beta verfügbar

Kurz nach dem Nokia 5 erhält nun auch das Mittelklasse-Smartphone Nokia 6 eine auf Android 8.0 Oreo basierende Beta-Firmware. Heruntergeladen werden kann diese in Form eines OTA-Updates im Anschluss an die Registrierung für die Nokia Beta Labs.

Besitzer eines Nokia 6 können ab sofort eine auf Android 8.0 Oreo basierende Firmware auf ihrem Smartphone installieren, solange sie bereit sind, einige noch existierenden Bugs zu verzeihen. So handelt es sich momentan um den ersten Build auf Oreo-Basis, dessen nun gestartetes Beta-Programm dem Zweck dient, Feedback für das bald erscheinende Oreo-Update zu sammeln.

So erhaltet ihr die Beta-Firmware

Um die neue Beta für das Nokia 6 zu erhalten, ist wie in der Vergangenheit eine Registrierung bei den Nokia Beta Labs vonnöten. Habt ihr diesen Schritt abgeschlossen und wurdet für die Beta freigeschaltet, landet diese dann OTA auf eurem Smartphone. Wie üblich ist daraufhin Feedback gewünscht, um noch einmal einige Optimierungen vornehmen zu können.

Möchtet ihr lieber auf das finale Android 8.0 Oreo Update für das Nokia 6 warten, müsst ihr euch hingegen wohl noch einige Wochen gedulden. Persönlich vermute ich, dass die Aktualisierung gegen Mitte Januar erscheinen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.