Nokia: Erste Fotos zeigen Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera

Nokia 48mp Camera Phone Header

Nokia könnte schon bald ein neues Mittelklasse-Smartphone ankündigen. Erste Fotos eines mit einer 48-Megapixel-Kamera ausgestatteten Modells wurden schon jetzt im chinesischen sozialen Netzwerk Sina Weibo veröffentlicht.

Einst war Nokia für sein einfaches Produktportfolio bekannt. Doch aus einer Handvoll Smartphones zum Einstieg in das Android-Geschäft wurden schnell mehr – viel mehr. Heutzutage ist das Nokia-Angebot kaum mehr überblickbar, was den Hersteller glücklicherweise aber nicht daran hindert, die eigenen Geräte schnell und verlässlich mit Android-Updates zu versorgen.

Nun soll schon bald ein weiteres Mittelklasse-Smartphone hinzukommen. Auf Weibo wurden mehrere Bilder eines neuen Modells veröffentlicht, die auch einige Details zur Ausstattung verraten.

So wird das Smartphone ein Display mit einer Waterdrop-Notch besitzen, dessen Ränder ringsherum allerdings nicht sonderlich schmal ausfallen. Fotos der Hauptkamera verraten zudem, dass diese aus mindestens zwei Sensoren bestehen wird – der Zweck der dritten Aussparung ist derzeit noch unbekannt. Zu sehen ist allerdings, dass Nokia auf einen 48-Megapixel-Sensor mit f/1.8 setzen und eine zweite Weitwinkellinse verbauen wird.

Momentan können wir nur raten, unter welchem Namen das gesichtete Nokia-Smartphone letztendlich auf den Markt kommen wird. Vermutlich wird es aber nicht mehr allzu lange bis zur Vorstellung des Geräts dauern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.