Nokia meldet Patent für biegsames Handy an

Schon vor 2 Jahren ist durch eine Umfrage unter Wissenschaftlern der Cambridge University, was das Handy der Zukunft sei, dieses Bild des Nokia Morph aufgetaucht.

Die Funktionen sollten neben einem transparenten Display, auch eine biegsame Innenelektronik sein. Das ganze Handy sollte man also biegen können, wie man will (zum Beispiel zu einer Uhr oder einem Tablet).

Nokia hat nun ein Patent für das biegsame Handydisplay angemeldet. Das Handy soll verschiedenste Funktionen haben, zum Beispiel wenn man es zu einer Bierdose formt zeigt es die nächsten Bars an, mit einem Zelt könnte das Gerät einem zum Beispiel zum nächsten Hotel führen oder mit einer Schale das nächste Restaurant anzeigen.

Meiner Ansicht nach klingt das System zwar zukunftsweisend, ob es aber jemals in einem Gerät Platz findet muss man bezweifeln.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News