Nur für All-in-Tarif: Base verdoppelt Datenvolumen

base all in tarif 1 gb

Wie Base aktuell über den hauseigenen Blog mitteilt, wird man im Base All-in-Tarif allen Neukunden das Datenvolumen verdoppelt und zwar ohne Zusatzkosten.

Ab dem 01. Februar erhöht Base das Datenvolumen in dem Tarif um zusätzliche 500 MB. Somit bietet man allen Neukunden und Kunden mit Vertragsverlängerung für 24 Monate insgesamt ein Surfvolumen von 1GB je Monat an und das zum unveränderten Preis von monatlich 30 Euro bzw. 25 Euro mit Aktionsrabatt. Die zeitlich begrenzte Promotion endet am 28. Februar. Die Tarifoptimierung ist nicht schlecht, zumal Kunden weiterhin (aktueller Stand bis 31.03.2015) auch LTE nutzen können, da 500 MB aber mittlerweile niemandem mehr vom Hocker hauen, war der Schritt meines Erachtens gerade für einen All-in-Tarif auch nötig.

Im Tarif Base All-in sind enthalten eine Telefonieflat in alle deutsche Netze, eine SMS-Flat, eine Surfflat mit 1 GB, aber auch eine Datenautomatik mit Volumennachbuchung

Zum Base All-in-Tarif →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung