E-Plus-Netz: LTE-Nutzung bleibt auch Anfang 2015 kostenlos

E-Plus eplus Logo HeaderDie LTE-Nutzung von Kunden im E-Plus-Netz bleibt auch im kommenden Jahr weiter kostenlos. Die Aktion wurde vorerst bis Ende März verlängert.

Wer mit seinem Smartphone im E-Plus-Netz unterwegs ist, kann sich auch Anfang des kommenden Jahres über Highspeed-Internet ohne Aufpreis freuen. Wie die Pressestelle aktuell verkündet, hat man sich bei E-Plus dazu entschieden, die Aktion Highspeed für Jedermann noch einmal zu verlängern – diese sollte ursprünglich Ende des Jahres auslaufen.

Verfügt der Nutzer über ein LTE-fähiges Smartphone mit eingelegter SIM-Karte eines Anbieters im E-Plus-Netz, stehen so teilweise über 100 Mbit/s im Downstream zur Verfügung. Die HSPA-Geschwindigkeit liegt auch weiterhin bei bis zu 42 Mbit/s, erfahrungsgemäß klappt dies in Großstadtgebieten auch ganz gut.

Die Verlängerung der Aktion gilt bis zum 31. März 2015. Über das weitere Vorgehen kann nur spekuliert werden. Man will derzeit noch keine weiteren Zusagen treffen und kündigt bereits das Ende der Aktion an:

Ab dem 01.04.2015 gelten wieder die ursprünglich im Tarif vereinbarten Konditionen bzgl. der Surfgeschwindigkeit.

Allerdings dürfte auch eine weitere Verlängerung keinesfalls generell auszuschließen sein, zumal eine Klausel in der E-Plus-Übernahme auch O2 dazu bewegen müsste, LTE kostenlos anzubieten.

Ich persönlich bin mit dem LTE-Netz von E-Plus auf jeden Fall sehr zufrieden, zumal mit dem 50-GB-Tarif (Stichwort „Urlaubspaket“) kein anderer Anbieter preislich mithalten kann. Das weitere Vorgehen bleibt auf jeden Fall spannend.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.