Nur an diesem Wochenende: Gameloft verschenkt Android-Spiele

Na sowas, Gameloft verschenkt Android-Spiele und das nur am kommenden Wochenende. Nachdem diese Aktion vor Kurzem erst in UK mit Erfolg durchgeführt wurde, startet man jetzt auch in Deutschland durch. Am Freitag (05.08.2011), Samstag (06.08.2011) und Sonntag (07.08.2011) gibt es also jeweils 1 Android-Game gratis und dafür gelten folgende Rahmenbedingungen.

  • Jedes Spiel ist nur für jeweils 2 Stunden kostenlos erhältlich – wann diese 2 Stunden starten erfährt man am jeweiligen Tag auf der Gameloft Facebook Seite oder dem Twitter Kanal
  • Alle anderen Android Spiele sind während der drei Tage für jeweils nur 0,99 Euro erhältlich (Normalpreis: 2,99 Euro)
  • Das Angebot gilt ausschließlich für den eigenen Gameloft Shop, die Gameloft-Spiele im Android Market sind nicht betroffen
  • Die drei kostenlosen Spiele werden nicht für alle Geräte erhältlich sein, sondern nur für die Smartphones, für die sie umgesetzt wurden

Ich selber zocke hin und wieder mal Spiele von Gameloft und die Umsetzung ist schon klasse gemacht. Zumindest auf meinem Nexus S rennen die Games atsrein. Kann man nur hoffen, dass die Jungs nicht irgendwelche alten Schinken verschenken, die eh keiner will.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming