O2 kippt die DSL-Drosselung

O2 Dsl Hilfe App
O2 DSL

O2 ist spät aber dennoch richtigerweise zu der Einsicht gekommen, dass eine DSL-Drosselung – sorry – großer Müll ist und kippt diese nun.

In allen Highspeed-Tarifen und in den 16 Mbit/s-Tarifen surfen Bestandskunden von O2 DSL „in Kürze“ ohne Limit. Das heißt: O2 schafft die Fair-Use-Mechanik für diese Tarife ab. Gleichzeitig erhöht die Marke auch die Surfgeschwindigkeit für viele ihrer DSL-Bestandskunden.

Die technische Tarifumstellung ist schon erfolgt, daher surfen die Kunden im Grunde ab sofort ohne Drosselung.

Ab dem 4. Juni wird man zudem den Aktionstarif O2 DSL Free für 29,99 Euro monatlich starten. Die kleineren Tarife S und XS drosseln dann allerdings weiterhin den Surfspeed nach wiederholtem Erreichen der Volumengrenze.

Für O2-DSL-Kunden, die bereits einen Tarif mit bis zu 16 Mbit/s gebucht haben, aber über die VDSL-Technologie angebunden sind, erhöht sich die Geschwindigkeit automatisch und ohne Zusatzkosten auf bis zu 50 Mbit/s. O2 informiert seine DSL-Bestandskunden in Kürze über die Neuerungen.

Zu O2 DSL →

O2 Dsl Tarife Highspeed Internet Fuer Zuhause 1605 1920x1080

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.