o2 kündigt mobiles LTE für Juli 2012 an

Telefónica

Mit dem HTC Velocit 4G haben HTC und Vodafone vor ein paar Tagen ihr erstes LTE-Smartphone für Deutschland angekündigt, welches ab dem 1. März verfügbar sein soll. Im Zusammenhang mit dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona hat jetzt auch o2 eine offizielle Stellungnahme zum Thema mobiles LTE in Deutschland veröffentlicht, ab dem 2. Juli 2012 wird der Netzbetreiber mit Tarif-Angeboten für Tablets, Surfsticks, Netbooks und Smartphones an den Start gehen.

Der Fokus liegt in diesem Jahr im Ausbau sogenannter Highspeed-Areas um Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Dresden, Hannover, Leipzig, Nürnberg sowie dem Rhein-Ruhrgebiet. Bis zum Ende des Jahres kann man LTE dann mit 50 Mbit/s in über 200 Städten und Gemeinden nutzen heißt es bei Telefonica Deutschland. Als passende Hardware wird es einen LTE-Surfstick von ZTE und mindestens zwei neue Smartphones geben, die man wohl zu einem späteren Zeitpunkt ankündigen wird.

quelle telefonica


Fehler melden20 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.