OnePlus 6T offiziell vorgestellt

Oneplus 6t Header

OnePlus hat heute wie erwartet das OnePlus 6T vorgestellt und will auch in diesem Jahr wieder mit einem T-Modell zu Weihnachten punkten.

Auch 2018 steht ein T-Modell vom OnePlus-Flaggschiff auf dem Plan und es ist mal wieder ein etwas kleineres Upgrade geworden. Wer ein OnePlus 6 besitzt, der wird keinen Grund zum Upgrade haben, wer mit dem Gedanken spielte sich das 6er zu kaufen, der bekommt nun das 6T angeboten.

OnePlus 6T: Die Spezifikationen

Welche Spezifikationen erwarten euch beim OnePlus 6T? Es besitzt ein 6,4 Zoll großes Amoled-Display (FHD+), einen Snapdragon 845, 6 oder 8 GB RAM, 128 oder 256 GB internen Speicher, einen Akku mit 3700 mAh (Fast Charge (5V 4A), wird aber nicht mehr Dash Charge genannt) und Dinge wie BT 5 und NFC.

Auf der Rückseite gibt es wieder die gleiche Dual-Kamera (16 und 20 MP, beide f/1.7) und auf der Frontseite eine mit 16 Megapixel (f/2.0). Die Front ist übrigens mit Gorilla Glas 6 geschützt (nicht die Rückseite), der Fingerabdrucksensor ist hinten verschwunden und sitzt nun unter dem Display.

Oneplus 6t Midnight Black

Ausgeliefert wird das OnePlus 6T mit Android 9 Pie und alle neuen Software-Funktionen (das UI wurde überarbeitet) sollen auch für das 6er kommen (die Kamera-Optimierungen sind ausschließlich durch die Software möglich).

Im Prinzip sind die Eckpunkte/Neuerungen, wenn man das OnePlus 6 kennt: Etwas mehr Akku, Sensor unter dem Display und Basis-Version mit 128 GB. Das Display ist auch etwas größer und die Notch eben etwas kleiner.

OnePlus 6T: Mit alten Schwächen

Es fehlen weiterhin Stereo-Lautsprecher, es gibt keine IP-Zertifizierung (es soll jedoch weitestgehend wasserdicht sein, man will sich nur das Geld sparen) und Qi ist nicht vorhanden. Am Ende also genau das Paket, mit dem wir gerechnet haben. Marktstart ist am 6. November (bzw. 31. Oktober in Berlin).

Oneplus 6t Mirror Black

Das OnePlus 6T wird es dieses Mal nur in Midnight Black und Mirror Black zum Marktstart geben, weitere Farben wurde uns nicht gezeigt. Es wäre bei OnePlus aber denkbar, dass diese noch nachgereicht werden. Beim 6er gab es noch Weiß und Rot, damit rechne ich hier eigentlich auch noch.

Der Verkauf findet wieder über den Shop von OnePlus und über Amazon statt, natürlich werden bei hoher Nachfrage auch andere Shops nach und nach das OnePlus 6T anbieten und in Deutschland verkaufen. Mit einem Netzbetreiber in Deutschland hat man sich aber immer noch nicht einigen können.

Das OnePlus 6T startet in Deutschland offiziell bei 549 Euro (6/128 GB, Mirror Black), weiter geht es dann mit 579 Euro (8/128 GB, Mirror und Midnight Black) und es endet bei 629 Euro (8/256 GB, Midnight Black).

OnePlus 6T bei Amazon

Zum Vergleich: Das OnePlus 6 startete bei 519 Euro mit 64 GB Speicher, für 128 GB musste man 569 Euro bezahlen und für 619 Euro bekam man 256 GB.

Weitere Details findet ihr in unserem ersten Eindruck vom OnePlus 6T.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.