Online-Shops: Bestellfristen für pünktliche Lieferung bis Weihnachten 2015

Das Weihnachts-Shopping geht in die heiße Phase, wer noch online bestellen möchte, sollte langsam zuschlagen. Bis wann bei den großen Shops und Versanddienstleistern noch bestellt werden kann, erfahrt ihr hier.

Da Heiligabend dieses Jahr auf einen Donnerstag fällt, also kein Wochenende beim Versand im Weg ist, sieht es dieses Jahr ziemlich gut aus mit den Lieferdiensten. Fast alle Online-Händler garantieren eine rechtzeitige Lieferung bei Bestellung am 22. Dezember, bei einigen Shops kann sogar noch an Heiligabend selbst bestellt werden und die Bestellung trifft innerhalb weniger Stunden ein.

Amazon

Für viele dürfte ein Kauf beim größten Online-Händler Deutschlands das Naheliegendste sein und natürlich tut auch Amazon einiges für pünktliche Lieferungen der Geschenke. Wie immer bietet man den Mitgliedern des Amazon-Prime-Programms hier einige Vorteile und bietet oftmals eine Lieferung am nächsten Werktag an. Amazon bietet auch Nicht-Mitgliedern meist einmal jährlich die Möglichkeit eines kostenlosen Probemonats, was sich im Dezember anbietet.

amazon 2015

Der Standardversand ist für alle Nutzer wie immer kostenfrei, Bestellungen müssen hier bis zum 21. Dezember um 23:59 Uhr eingegangen, damit Sie spätestens am 24. zugestellt werden. Mit Premiumversand (mit Prime kostenlos) ist ein Bestellen bis zum 23. Dezember um 12 Uhr möglich, per kostenpflichtigem Morning-Express verlängert sich die Frist um drei Stunden. Letzte Frist verpasst? Amazon-Geschenkgutscheine zum Ausdrucken werden innerhalb weniger Minuten erstellt.

Wer im Abdeckungsgebiet des Evening Express wohnt, kann sogar noch früh morgens am Donnerstag bestellen, auch dieser Dienst ist für alle Prime-Nutzer (MBW 20 Euro) kostenlos. Auf jeden Fall sollte vor Bestellung ein Blick auf die Produktseite geworfen werden, wo ein konkreter Hinweis bezüglich Lieferung vor Weihnachten zu finden sein sollte. Zusätzlich laufen noch bis zum 22. Dezember die Last-Minute-Angebote mit täglicher Rabattübersicht bei uns.

Weihnachts-Shopping bei Amazon →

Cyberport

Cyberport gehört ebenso zu den Urgesteinen der Online-Shops und bietet zu Weihnachten vergleichsweise lange Bestellfristen. Mit Standardversand liegt die Deadline beim 23. Dezember um 10 Uhr morgens. Auf der Weihnachts-Bestellseite findet sich auch ein Hinweis auf den Express-Versand, wer dafür entsprechenden Aufpreis zahlt, darf sich sechs Stunden mehr Zeit genehmigen.

Mit dem EILT! Service von tiramizoo hat auch Cyberport einen Service für Lieferungen am gleichen Werktag parat. Die Zustellung erfolgt dann und auch am 24. innerhalb von 180 Minuten, allerdings natürlich auch nur in abgedeckten Großstädten. Bis Heiligabend beträgt der Aufpreis hierfür lediglich 3,99 Euro, danach werden happige 14,99 Euro fällig.

Cyberport durchstöbern →

DHL Privatsendungen

Gut, DHL ist natürlich kein Online-Shop, trotzdem wird auch bei Privatsendungen zum Fest noch mal ein ordentlicher Anstieg zu verzeichnen sein. Durch Saisonkräfte sollte man aber auch hier gut auf die Weihnachtszeit vorbereitet sein und spricht auf der Website von einer Abgabe bis zum 22. Dezember um 18 Uhr für eine rechtzeitige Zustellung am Heiligabend.

Bei Filialen mit Postbank-Services sollte sogar eine Abgabe am 23. bis um 10 Uhr genügen, wobei dies alles Richtwerte sind, welche lediglich „in der Regel“ eingehalten werden. Besser ist es also in jedem Fall, den Versand der nationalen Pakete und Päckchen nicht allzu lange hinauszuzögern und die Filialen bereits Anfang der Woche aufzusuchen.

Hermes

Für private Hermes-Sendungen sollte immer mit einer Lieferzeit von (mindestens) zwei Tagen gerechnet werden und daran ändert sich auch zu Weihnachten nichts. Im Rahmen der Weihnachtszusage garantiert man eine rechtzeitige Zustellung von Weihnachtssendungen, sofern diese bis 12 Uhr am Dienstag eingeliefert werden.

Notebooksbilliger

nbb weihnachten

Bestellfristen bei notebooksbilliger.de

Notebooksbilliger.de listet die Bestellfristen für Weihnachten an dieser Stelle übersichtlich auf. Grundsätzlich können die meisten Artikel hier noch am 22. Dezember bestellt werden, auf den jeweiligen Artikelseiten prangt ein jeweiliger Hinweis. Besonders interessant beim orangen Onlineshop ist der UPS-Expressversand für 7,99 bis 12,99 Euro. Viele Artikel können hier bis 22 Uhr am 23. bestellt werden und kommen trotzdem bereits am nächsten Tag an – auch jetzt noch.

Last-Minute-Shopping bei NBB →

Redcoon

Bis 15 Uhr am 22. Dezember müssen Bestellungen bei Redcoon eingegangen und bezahlt sein, damit die Pakete pünktlich bis zu Heiligabend geliefert werden. Rabattangebote des Redcoon-Adventskalenders finden sich hier aufgelistet und die Übersicht aller Lieferfristen kann auf einer Sonderseite eingesehen werden. Weiterhin erlässt Redcoon bis zum 23.12.15 die Versandkosten auf alle Bestellungen.

Auf zu Redcoon →

Für alle Händler gilt: Bestellungen sollten natürlich nicht bis zum letztmöglichen Zeitpunkt hinausgezögert werden, unter anderem, da sich bei den Verfügbarkeiten noch etwas ändern kann. Auch bei garantierten Lieferterminen kann beim Paketdienstleister durch den hohen Andrang letztlich doch zu Problemen können, für Großgeräte gelten sowieso andere Regelungen. Ebenso kann sich bei der Verfügbarkeit von Artikeln gerade in den nächsten Tagen noch schnell etwas ändern und die Fristen gelten auch nicht bei Zahlung per Vorkasse.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.