OperaBridge legt Opera Mini für Android als Standard-Browser fest

News

Ein großer Nachteil an Opera Mini für Android ist, dass der Browser ein in sich geschlossenes System ist, welches zwar durch die Komprimierung auf den Opera Servern ziemlich schnell Webseiten lädt, aber leider nicht als Standard-Browser festgelegt werden kann, bisher nicht.

Denn ab sofort ist es möglich, mit Hilfe der kleinen App OperaBridge, Links an den Android-Browser oder an Opera Mini weiterzugeben, wer Opera Mini dann zusätzlich noch alsStandard-Browser nutzen möchte, markiert dies einfach im aufploppenden Auswahlfenster. Kleine kostenlose und recht nützliche App, die ich allerdings gerade mit meinem Motorola Milestone nicht im Market finden kann, das HTC Desire zeigt sie aber ohne Probleme an.


Fehler melden14 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.