Oppo F3 Plus: Das erste Smartphone mit Dual-Frontkamera

Das Oppo F3 (Plus) ist mittlerweile offiziell und es besitzt wie erwartet eine Dual-Kamera auf der Frontseite. Der Fokus beim F3 liegt voll auf Selfies.

Das Oppo F3 (Plus) besitzt eine Dual-Kamera. Diese findet man aber nicht auf der Rückseite, dort gibt es eine Kamera mit 16 Megapixel, sondern auf der Front. Genau genommen hat Oppo dem F3-Modell einmal eine Kamera mit 16 Megapixel und noch eine zusätzliche mit Weitwinkel spendiert. Mit Beautify 4.0 können die Bilder außerdem optisch „verbessert“ werden.

Dual-Kameras sind im Trend und immer mehr Hersteller springen auf diesen Zug auf. Ich glaube Oppo ist aber das erste Unternehmen, welches eine solche Kamera auf die Frontseite des Gerätes gepackt hat. Es ist ein Selfie-Smartphone.

Oppo F3 Plus: Akku mit 4000 mAh

Das Display des Oppo F3 Plus ist mit Gorilla Glas 5 geschützt, 6 Zoll groß und löst mit 1080p auf. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 653, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Ein Highlight ist der 4000 mAh starke Akku, der dank VOOC sehr schnell aufgeladen werden kann. Intern gibt es 64 GB (erweiterbar) Speicher.

Leider gibt es noch Android 6.0 und das wurde dank ColorOS 3.0 auch noch sehr stark angepasst. Sieht für mich bei Oppo immer wie eine iOS-Kopie aus. Kann man machen, ich finde sowas schade. Neben dem F3 Plus wird es auch noch ein kleines Modell vom F3 geben. Alle nötigen Details findet ihr auf der Produktseite.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.