Oppo R9 und R9 Plus offiziell vorgestellt

Mit dem R9 und dem R9 Plus hat der chinesische Hersteller Oppo heute zwei neue Oberklasse-Smartphones angekündigt, welche mit Displaydiagonalen von 5,5 und 6 Zoll ziemlich groß ausfallen. In China werden die Preise bei ungefähr 384 Euro beginnen.

Oppo R9

Oppo_R9

Das Oppo R9 verfügt über ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Dank den mit 1,66 mm schmal gehaltenen Displayrändern und der geringen Dicke von 6,6 mm dürfte das Smartphone trotzdem relativ kompakt in der Hand liegen und sich mit seinem Metall-Gehäuse, welches ein wenig an das eines iPhones erinnert, wertig anfühlen. Angetrieben wird das R9 von einem MediaTek Helio P10 Octa-Core-SoC, dem ganze 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Der 64 GB große interne Speicher kann vom Nutzer per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden und der verbaute Akku besitzt mit 2.850 mAh keine allzu hohe Kapazität. Dafür sollten die beiden 16- und 13-Megapixel-Kameras in der Lage sein, schöne Fotos zu knipsen, als Betriebssystem ist das auf Android 5.1 Lollipop basierende ColorOS 3.0 mit an Bord.

Auf der chinesischen Produktseite gibt Oppo den Preis des R9 mit 2.799 Yuan an, was ungefähr 384 Euro entspricht. Bislang wurde das Smartphone zwar noch nicht für den europäischen Markt angekündigt, vermutlich wird es in Zukunft jedoch auch hierzulande erhältlich sein.

Oppo R9 Plus

Oppo_R9_Plus_

Mit seinem 6 Zoll großen AMOLED-Display fällt das Oppo R9 Plus noch einmal ein wenig größer aus, einen Großteil seiner technischen Daten hat es mit seinem kleinen Bruder allerdings gemein. So beträgt die Displayauflösung auch hier 1.920 x 1.080 Pixel, 4 GB RAM sind verbaut und Android 5.1 Lollipop gibt es in Form der hauseigenen Custom-ROM ColorOS 3.0.

Käufer haben bei diesem Modell nun die Wahl zwischen zwei Varianten mit 64 oder 128 GB an internem Speicher, wobei eine Erweiterung per microSD-Karte kein Problem darstellt. Haupt- sowie Frontkamera lösen jeweils mit 16 Megapixeln auf und Videos können mit dem Oppo R9 Plus in UHD-Auflösung aufgezeichnet werden. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 4.120 mAh Akku und einem Snapdragon 652 Octa-Core-SoC von Qualcomm.

Das Oppo R9 Plus, welches wie das R9 einen in den Home-Button integrierten Fingerabdrucksensor besitzt, wird vermutlich ebenfalls in Deutschland erscheinen. In China wird der Preis für das Smartphone bei 3.299 Yuan, umgerechnet ca. 452 Euro, beginnen.

Quelle: Oppo via: TabletHype, AndroidPit

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.