OnePlus OxygenOS: Open Beta 11 und Beta 13 bringt Treble-Unterstützung

Oneplus 5t Sandstone White

OnePlus ist einer der Hersteller, der mit seinem OxygenOS versucht die Kunden sehr schnell mit aktuellen Updates zu versorgen. Mit der neuesten Open Beta für das OnePlus 5 und OnePlus 5T gelingt dem Hersteller wieder ein kleiner Paukenschlag.

Beinahe hätte ich die Meldung im Changelog überlesen, aber als ich vorhin die neueste OTA-Meldung erhielt, versteckte sich im Update-Hinweis der Text, dass mit der neuen Firmware auch Project Treble unterstützt werden würde.

Oxygenos Beta 11

Laut OnePlus soll bitte beachtet werden, dass unbedingt vorher die Beta 10 (OnePlus5) oder beta 12 (OnePlus5T) installiert sein sollte. Falls dem nicht so ist, soll bitte vorher Clear Data und Clear Cache im Recovery ausgewählt werden.

Warum ich was von einem Paukenschlag schreibe? Das liegt ganz einfach daran, dass OnePlus bisher die Position vertreten hatte, dass ältere Geräte (inkl. 5T und dem normalen 5er) keine Unterstützung für Project Treble erhalten sollten. Ein toller Zug von OnePlus, dies nun doch nachzureichen.

Abgesehen vom Treble-Support gibt es natürlich auch noch weitere Änderungen unter der Haube. Das „brand new UI“ sehe ich jetzt zwar nicht direkt, aber es gibt einen Color-Picker für die Akzentfarben, damit nicht weiterhin nur die vorgegebenen Farben ausgewählt werden können.

Ein paar kleine Änderungen der Icons sind mir auch noch aufgefallen und das Power-Menü hat nun einen Slider spendiert bekommen. Mir persönlich haben die zwei einzelnen Buttons besser gefallen, aber das ist sicher nur bis man sich dran gewöhnt hat.

Oneplus 5t Power Menu

Das Update selbst sollte euch via OTA angezeigt werden, sofern ihr schon eine aktuelle Beta-Version installiert habt. Falls nicht, einfach kurz auf der Download-Seite vorbei schauen. Dort findet ihr auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Flashen der Firmware.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.