Path 3.0 für Android und iOS ist da

path_3_android_ios

Path gehört bei mir mittlerweile zu diesen Diensten, die ich nach jedem großen Update mal wieder auf meinem Smartphone oder Tablet installiere, mir ein bisschen anschaue, kurz nutze, irgendwann in einen Ordner stecke, dort vergesse und ein paar Wochen später beim Ausmisten lösche. Version 2.0 von Path erschien Ende November letzten Jahres und diese knapp drei Monate haben bei mir gereicht, um die Anwendung wieder von meinem iPhone zu werfen. Mittlerweile gibt es Path 3.0 für Android und iOS und mit dem großen Update, sind auch ein paar Neuerungen eingebaut worden.

Neu sind private Nachrichten an Freunde und ein Modus für Gruppennachrichten, in dem man auch Dinge wie den aktuellen Ort, Bilder, oder aber auch Sticker posten kann. Sticker? Genau, auf diesem Weg versucht Path jetzt nämlich ein bisschen Geld zu verdienen. Zum Start gibt es ein paar kostenlose Sticker, möchte man jedoch weitere haben, dann muss man diese via In-App-Kauf erwerben. Das gleiche gilt für Filter von Fotos. Ob ein paar Sticker und Filter Geld in die Kassen von Path spülen? Ich weiß es ja nicht, heutzutage gibt es kostenlose Emojicons und zahlreiche Anwendungen für Filter bei Fotos, welche das auch können. Das Update ist seit heute für iOS verfügbar, die Version für Android soll dann ebenfalls in den nächsten Tagen im Play Store landen.

Path
Preis: Kostenlos+
Path
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.