Pebble 2, Pebble Time 2 und Pebble Core offiziell vorgestellt

Pebble hatte für heute eine Ankündigung geplant und wie erwartet hat man eine neue Generation der Smartwatch vorgestellt. Genau genommen zwei.

Das Startup hat nämlich gleich zwei Modelle gezeigt, einmal eine Pebble 2, mit der man die erste Generation genommen und diese aufgemöbelt hat und dann gibt es auch noch eine Time 2, welche das Modell vom letzten Jahr ablöst. Darüber hinaus gibt es auch noch ein neues Wearable namens Pebble Core für Läufer.

Fangen wir mit der Pebble 2 an. Optisch gesehen hat man sich hier die erste Pebble geschnappt und diese überarbeitet. Es gibt ein neues OS, eine größere Auswahl an Farben und einen Pulsmesser. Fitness wird nämlich ein großer Fokus von Pebble in den nächsten Monaten sein. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu einer Woche.

pebble_2_collection_white_web

Weiter geht es mit einem neuen Gadget namens Core. Hier handelt es sich um ein Wearable für Läufer. Es ist ein kleiner Kasten, in den man eine SIM-Karte stecken kann und mit dem man so mit dem Mobilfunknetz verbunden ist. Ziel ist es, das Smartphone daheim lassen, es gibt nämlich auch ein GPS-Modul.

core_solo_white_web

Beim dritten Wearable handelt es sich um die Pebble Time 2, die in Schwarz, Gold und Silber erhältlich sein wird. Hier hat man das Display nicht nur 50 Prozent größer gemacht, man spendiert der Time 2 auch eine höhere Auflösung. Es handelt sich aber weiterhin um ein E-Paper-Display, welches für 10 Tage Akkulaufzeit sorgt.

time_2_collection_white_crop_web

Für die Pebble 2 legt man 99 Dollar auf den Tisch, sie ist ab September lieferbar, für die Pebble Time 2 werden 169 Dollar fällig, sie wird ab November ausgeliefert und das Pebble Core kostet 69 Dollar und wird erst 2017 ausgeliefert. Alle Neuheiten von Pebble können ab sofort auf Kickstarter unterstützt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung