Phicomm Clue M: 4,5 Zoll Einsteiger-Smartphone mit LTE vorgestellt

Phicomm_Clue_M

Mit dem Clue M bringt Phicomm ein neues Einsteiger-Smartphone in den Handel, das mit einem Preis von 149 Euro recht erschwinglich daherkommt. Auszeichnen tut sich das gute Stück unter anderem durch den möglichen LTE-Empfang und die Dual-SIM-Funktionalität.

Beim neuen Phicomm Clue M handelt es sich um ein 4,5 Zoll großes Smartphone, dessen Ausstattung recht durchschnittlich ausfällt. So löst das Display mit 854 x 480 Pixeln auf, ein 1,2 GHz schneller Quad-Core-SoC sorgt für die nötige Performance und der 4 GB große interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden. Die verbauten Kameras bringen es auf eine Auflösung von 5 und 0,3 Megapixeln, die Kapazität des Akkus wurde leider nicht bekannt gegeben. Ebenfalls fehlen Angaben zur Größe des verbauten Arbeitsspeichers, der jedoch vermutlich 1 GB messen dürfte.

Phicomm_Clue_M_2

Während viele Smartphones im Bereich zwischen 100 und 150 Euro noch mit extrem veralteten Android-Versionen wie 4.2 Jelly Bean daher kommen, setzt Phicomm beim Clue M zumindest auf 4.4.4 KitKat, was zwar auch nicht mehr allzu frisch ist, aber dennoch eine gute Basis bietet. Das 9,6 mm dicke Clue M nimmt gleich zwei SIM-Karten auf und funkt nach Wunsch im schnellen LTE-Netz, sodass auch auf dem Land für schnellen und guten Empfang gesorgt sein sollte.

Noch in diesem Frühjahr wird das Phicomm Clue M mit einer UVP von 149 Euro in Deutschland an den Start gehen, zur Zeit wird das Smartphone noch von keinem Händler gelistet. Sollte der Preis noch etwas fallen, handelt es sich hier um ein solides Gerät, das jedoch in der großen Menge untergehen dürfte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.