Pixelmator Pro für macOS angekündigt

Pixelmator Pro

Für mich eines der Must-Have-Werkzeuge unter macOS ist der gute „alte“ Pixelmator. Die Anwendung wird gern verglichen mit Photoshop, ist aber an vielen Stellen nicht ganz so gut ausgebaut. Stichwort Textbearbeitung und ähnliches. Dennoch kann man wunderbar mit Ebenen arbeiten und auch Oberfläche selbst war lange Zeit an vielen Stellen einfach moderner und zeitgemäßer als manch anderer App-Kollege.

Nun stellt das Entwickler-Team hinter Pixelmator den Pixelmator Pro vor. Die App soll diesen Herbst noch erscheinen und macht in den Videos und Fotos definitiv schon was her! Die Oberfläche ist nun ein Single-Window und wurde von Grund auf neu entwickelt. Sie ermöglicht verlustfreie Bildbearbeitung, neue Effekte, realistische Pinsel und vieles mehr.

Die Rückgängig-Funktion wurde ebenfalls überarbeitet und man kann spezielle Änderungen rückgängig machen, ohne das komplette Werk zurückzusetzen. Auch das Thema künstliche Intelligenz wurde angepriesen und so sollen viele Werkzeuge „smarter“ geworden sein, Ebenen werden automatisch benannt usw.

Auf der Entwicklerseite von Pixelmator Pro kann man sich mit seiner Mail-Adresse eintragen lassen, um sich über weitere Details und den Start des Verkaufs vormerken zu lassen. Ein Preis wurde noch nicht genannt. Uns bleibt daher nur abzuwarten…

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.