Pokémon GO: Mewtwo ist da

Pokemon GO Logo

Große Überraschung zum Start in die neue Woche: Mewtwo ist in Pokémon GO aufgetaucht. Man kann das Pokémon aber wohl nur in Yokohama finden.

Aktuell findet in Yokohama das „Pikachu Outbreak“-Event statt. Dieses endet am 15. August, also morgen. Als Überraschung können die Pokémon GO-Spieler vor Ort ein schillerndes Pikachu finden, was nicht unerwartet kommt. Die große Überraschung ist aber Mewtwo (dt. Mewtu), der aktuell in Raid-Kämpfen auftaucht.

Die Tweets zu diesem legendären Pokémon überhäufen sich aktuell und es ist kein Fake. Ein paar habe ich euch am Ende des Beitrags eingebunden. Niantic selbst hat sich allerdings noch nicht dazu geäußert, es ist also noch völlig offen, ob Mewtwo nur in Yokahoma, oder auch weltweit auftauchen wird.

Wir werden das nun beobachten und schauen, ob sich Niantic zu Wort meldet. Ich gehe aber davon aus und ich vermute auch, dass Mewtwo früher oder später (eher später) weltweit auftauchen wird. Falls nicht würde Niantic sonst sehr viele Fans enttäuschen. Falls ihr Mewtwo findet, dann schreibt uns.

Update

Niantic hat sich mittlerweile gemeldet und Mewtu offiziell bestätigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen