Pokémon GO: Mewtwo ist da

Gaming

Große Überraschung zum Start in die neue Woche: Mewtwo ist in Pokémon GO aufgetaucht. Man kann das Pokémon aber wohl nur in Yokohama finden.

Aktuell findet in Yokohama das „Pikachu Outbreak”-Event statt. Dieses endet am 15. August, also morgen. Als Überraschung können die Pokémon GO-Spieler vor Ort ein schillerndes Pikachu finden, was nicht unerwartet kommt. Die große Überraschung ist aber Mewtwo (dt. Mewtu), der aktuell in Raid-Kämpfen auftaucht.

Die Tweets zu diesem legendären Pokémon überhäufen sich aktuell und es ist kein Fake. Ein paar habe ich euch am Ende des Beitrags eingebunden. Niantic selbst hat sich allerdings noch nicht dazu geäußert, es ist also noch völlig offen, ob Mewtwo nur in Yokahoma, oder auch weltweit auftauchen wird.

Wir werden das nun beobachten und schauen, ob sich Niantic zu Wort meldet. Ich gehe aber davon aus und ich vermute auch, dass Mewtwo früher oder später (eher später) weltweit auftauchen wird. Falls nicht würde Niantic sonst sehr viele Fans enttäuschen. Falls ihr Mewtwo findet, dann schreibt uns.

Update

Niantic hat sich mittlerweile gemeldet und Mewtu offiziell bestätigt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.