Pokémon GO: Mewtu erscheint auch bald bei uns

Pokemon Go Mewtu

Niantic hat nun die offizielle Information zu Mewtu nachgereicht und das legendäre Pokémon wird wie erwartet weltweit in Raid-Kämpfen auftauchen.

Vor ein paar Stunden hat ein Event in Japan bei den Pokémon GO-Spielern für sehr viel Aufmerksamkeit gesorgt, denn dort wurde Mewtu veröffentlicht. Mittlerweile wurde die offizielle Meldung nachgereicht und dort gibt Niantic bekannt, dass man das Pokémon auch bald weltweit finden wird. Dann jedoch nur in exklusiven Raid-Kämpfen und zu diesen hat man folgende Details zu verkünden:

Exklusive Raid-Kämpfe sind den bestehenden Raid-Kämpfen ähnlich, haben aber einige nennenswerte Unterschiede. Exklusive Raid-Kämpfe werden regelmäßig an Arenen weltweit erscheinen, aber im Gegensatz zu den aktuellen Raid-Kämpfen werden Trainer zu exklusiven eingeladen. Um eine Einladung zu erhalten, müssen Trainer vor Kurzem einen Raid-Kampf in der Arena bestritten haben, in der der Exklusive Raid-Kampf erscheinen wird. Die Einladungen enthalten eine Ankündigung, wann der Raid starten wird und geben Trainern damit genug Zeit, sich untereinander abzustimmen, um sich dem mächtigen Raid-Boss entgegenzustellen.

Mewtu ist das erste legendäre Pokémon für so einen exklusiven Raid-Kampf, in den nächsten Wochen werden aber auch „andere mächtige Pokémon aus den Raid-Eiern schlüpfen“, so Niantic. Es gibt außerdem eine neue Ankündigung für die legendären Vögel, die man in den letzten Wochen besiegen und dann fangen konnte.

Die legendären Pokémon Lugia, Arktos, Zapdos und Lavados werden ab heute in Raid-Kämpfen auftauchen und bis zum 31. August anzufinden sein. Falls ihr also eines der Pokémon verpasst habt, dann bekommt ihr nun eine neue Chance.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung