Pokémon, Niantic und Nintendo entwickeln Pokémon-Spiel für Mobilgeräte

pokemon_go_logo_rgb_900px_150ppi

Wie die Pokémon Company, Niantic, Inc. und Nintendo Co., Ltd. heute bekannt gegeben haben, arbeiten die Unternehmen zusammen an einem neuen Projekt für Mobilgeräte namens Pokémon GO.

Pokémon GO verwendet Informationen zum aktuellen Standort der Spieler in der echten Welt, um es ihnen zu ermöglichen, dort Pokémon zu fangen, zu tauschen oder sie gegeneinander kämpfen zu lassen. Pokémon GO will dadurch also ein Spielerlebnis bieten, das Spieler dazu animiert, die „echte“ Welt mit Freunden und anderen Spielern nach Pokémon abzusuchen. Pokémon GO wird allerdings erst 2016 kostenlos über den App Store und Google Play herunterladbar sein.

Pokémon GO wird von Niantic, Inc. entwickelt, das ursprünglich ein Start-up-Unternehmen von Google war. Niantic ist vielen von euch bisher sicher für die Entwicklung des Augmented-Reality-Spiels Ingress bekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 10 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 10 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 12 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 13 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 13 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 14 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 14 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 18 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag