Polaroid zeigt 4K-Fernseher für weniger als 1000 Dollar auf der CES

Polaroid TV Header

Polaroid steigt dieses Jahr auch in den Markt der 4K-Fernseher ein und wird auf der CES nächste Woche ein Modell mit 50 Zoll zeigen. Das besondere an diesem ist der Preis, der laut Polaroid bei unter 1000 Dollar liegen wird.

Fernseher mit 4K-Auflösung von großen Herstellern sind teuer und haben nicht selten den Preis von einem Kleinwagen. Doch es gibt immer mehr Hersteller die Samsung, LG und Co. Druck machen und mit günstigen Geräten auf den Markt kommen. So auch Polaroid, die auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas nächste Woche einen 4K-Fernseher für unter 1000 Euro zeigen wollen. Die konkrete Bezeichnung des Fernsehers lautet 50GSR9000 4K Ultra TV und gebaut wird er von Empire Electronics.

Polaroid möchte in Zukunft weitere Modelle mit 4K auf den Markt bringen und diese sollen zwischen 32“ und 69“ groß sein. Die Marke Polaroid, wie sie vielen ein Begriff ist, existiert schon lange nicht mehr. Mittlerweile findet man das Logo nicht nur auf Fernsehern, sondern auch Android-Tablets, Druckern und Kopfhörern. Wie es mit der Qualität des 4K-Fernsehers für unter 1000 Euro aussieht werden wir sehen. Ich gehe aber davon aus, dass er nicht mit Modellen für 3000 Euro oder mehr mithalten kann.

via the verge quelle polaroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.