Polk Command Bar kommt mit integrierter Alexa-Multiroom-Funktion

Command Bar 3000x1200 02

Polk Audio, ein Hersteller von Lautsprecher-Systemen, bietet mit der Command Bar eine TV-Soundbar samt Subwoofer mit vollständiger Amazon Alexa-Integration.

Polk Audio ist damit nach eigenen Angaben der weltweit erste HiFi-Hersteller, der mit der Command Bar, die aktuell etwa 250 Euro kostet, eine Gruppierung mit verschiedenen Echo-Geräten zu einem Multiroom-System ermöglicht.

Bisher konnten nur Amazon-eigene Boxen, wie der Amazon Echo Dot, Amazon Echo Plus oder Amazon Echo Spot zu einem Lautsprecher-Netzwerk verknüpft werden, das in allen Räumen gleichzeitig Musik von Streaming-Diensten wie Amazon Music, Deezer, Spotify (Integration folgt) oder TuneIn spielt. Durch das aktuelle Firmware-Update wird die Polk Command Bar Teil dieser Gruppierung.

Command Sound Bar Set Movedremote 3

Die Soundbar ist sowohl mit der zugehörigen Fernbedienung, den Gehäusetasten, als auch per Sprachbefehl steuerbar. Die Polk Audio-Technologie sorgt mit Mittel-Tiefton-Treibern und zwei 1 Zoll Hochtönern für Surround Sound. Auch verfügt die Polk Command Bar über zwei HDMI-Eingänge, von denen einer „perfekt auf den Amazon Fire TV-Stick abgestimmt ist“.

Command Sound Bar Firestick 03

Die Polk Command Bar ist kompatibel mit verschiedenen HD- und UHD/4K-Fernsehgeräten. Die beiden HDMI 2.0b-Eingänge sind kompatibel mit HDCP 2.2, Dolby Vision und HDR10 und können zudem HDR-Inhalte auch in UHD/4K durchschleifen. Auch werden Dolby- und DTS-Surround-Formaten unterstützt.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.