Prepaid-Karte per App aufladen

aufladen 1

Wer eine Prapid-Karte in seinem Smartphone, Tablet oder sonst wo nutzt, der muss diese zwangsläufig irgendwann aufladen. Die Zeiten, in denen man zu diesem Zweck in den lokalen Handel fahren musste, um Guthaben zu kaufen, sind aber mittlerweile vorbei. Neben diversen Banken tummeln sich auch im Netz einige Anbieter, die solch eine Aufladung unkompliziert ermöglichen, einer davon ist Aufladen.de. Auf eine Webversion hätte ich nur ungern hingewiesen, denn das ist ja nichts neues, aber eine Android- und auch iOS-App, welche das Aufladen unterwegs schnell und einfach ermöglicht, kann durchaus nützlich sein. Mit den Apps können aktuell 21 verschiedene Provider aufgeladen werden, und per PayPal, Überweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung, und Giropay bezahlt werden.

Aufladen - Guthaben App
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones

Google Assistant erhält zweite Stimme in Dienste

Amazon Music HD 90 Tage gratis testen in Audio

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News

Google Pixel Watch: Projekt wohl eingestellt in Wearables

Facebook plant smarte Brille für 2023 in Wearables

Samsung Galaxy S10 und Note 10: Android 10 Beta kommt bald in Firmware & OS

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News