Project Glass: Google zeigt erste Schritte

glass10

Googles Project Glass schreitet voran. Wie bereits bekannt ist, kommen aktuell erste ausgewählte Nutzer bzw. Entwickler an die Explorer-Edition der Datenbrille heran und können diese bereits testen. Zudem wurde vor Kurzem eine API sowie die Android-App für Glass vorgestellt. Im offiziellen YouTube-Kanal von Google Glass gibt es nun ein erstes Video zu sehen, welches einen netten Eindruck vermittelt, was es mit Glass auf sich hat. Es zeigt den grundlegenden Aufbau und die ersten Schritte der Bedienung über das seitliche Touchpad.

Google verspricht mit Glass einen vollen Tag Akkulaufzeit, 16 GB internen Speicher (12 GB nutzbar), Nasenpads in zwei Größen und ein “hochauflösendes” Display, welches den optischen Eindruck eines 25 Zoll großes Bildschirms macht. Fotos können mit 5 Megapixel aufgenommen werden und Videos in 720p-Auflösung, zudem ist ein microUSB-Anschluss zum Laden vorhanden. Auch an Bord sind Bluetooth und  Wifi – 802.11b/g, welches dann auch zum thethern mit dem Smartphone dienen dürfte, denn GPS und eine eigene Möglichkeit auch unterwegs online zu gehen, hat Glass nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.