QBracelet: Der stylische Notfall-Akku für Smartphones

QBracelet

QDesigns hat mit dem QBracelet einen Notfall-Akku vorgestellt, der nicht nur eine halbe Akkuladung verspricht, sondern auch noch gut aussehen soll.

Die Idee hinter dem QBracelet ist einfach: Es handelt sich dabei um ein Armband, dass iPhones mit Lightning-Anschluss und andere Smartphones über Micro-USB eine zusätzliche Akkuladung von ca. 50 Prozent verspricht. Das Armband kann einfach vom Arm genommen und an das Smartphone angeschlossen werden. Ist dieses dann ausreichend geladen, kann der Akku ohne große Probleme wieder am Arm „verstaut“ werden.

Das Armband soll einen 1160-mAh-Akku besitzen und dennoch gerade einmal 45 Gramm wiegen. Erhältlich ist es in den Farben Silber (poliert und matt), Schwarz (poliert und matt) und Gold (poliert). Zurzeit kann es jedoch nur zu einem Preis von 79 US-Dollar vorbestellt werden (zzgl. 15 US-Dollar internationaler Versand). Später soll das Armband zu einem Preis von 99 US-Dollar im Handel erhältlich sein. Voraussetzung für die Bestellung ist der Besitz einer Kreditkarte.

Ich finde das Armband sehr interessant, da mir der Gedanke hinter einem Notfall-Akku, der nicht irgendwo in der Hose oder einer Tasche verstaut werden muss, sehr gefällt. Was haltet ihr von dem QBracelet? Würdet ihr euch so einen Akku kaufen oder benötigt ihr mehr als nur eine halbe Akkuladung?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.